Let´s help in Nepal

Ein erfolgreiches Jahr für die Digitalisierung der Orthopädietechnik geht zu Ende:

ab sofort unterstützen wir Handicap International mit ihren Rehaprojekten in Nepal.



Rückblick 2020 – Ein erfolgreiches Jahr für Mecuris


Eine Öffnung hin zu alternativen, digitalen Fertigungsmethoden und eine Bereitschaft für die Digitalisierung wichtiger Prozessschritte: Solcherart positive Effekte konnten wir in diesem verrückten Covid-Jahr tatsächlich feststellen. Als Anbieter digitaler Dienstleistungen für die Orthopädietechnik haben wir Ende März, gleich zu Beginn des ersten Lockdowns, den Launch der “Digitalen Orthesenwerkstatt” gefeiert. Damit stellen wir Orthopädietechnikern (OTs) ein neues Werkzeug zur Verfügung, um Orthesen der unteren Extremitäten in einem einfachen Workflow digital zu erstellen. Zusammen mit der bereits seit 2016 auf dem Markt verfügbaren „Digitalen Prothesenwerkstatt“ bilden die beiden Einheiten nun das Herzstück unserer Mecuris Solution Platform (MSP). Diese Plattform ermöglicht es OTs, zeitlich und räumlich unabhängig Kundenversorgungen vorzunehmen, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen und diese mittels 3D Druck zu realisieren. So entsteht ein in Farbe, Form und Funktion maßgeschneidertes Hilfsmittel, das sich positiv auf die Lebensqualität der Anwender auswirken kann.


Im Sommer bekam die gesamte Plattform einen neuen Look und eine noch benutzerfreundlichere Oberfläche. Diese haben wir Ihnen auf der OTWorld.connect im Oktober vorgestellt. Die Leuchtturmveranstaltung der Branche wurde erstmals digital abgehalten. Wir haben Ihnen Sie in diesem Rahmen zu einem umfrangreichen, zweitägigen Live-Streaming, O&P digital.LIVE, eingeladen. Hier haben wir Ihnen nicht nur Produktneuheiten vorgestellt, sondern auch spannende Gespräche mit interessanten Gästen geführt und mit vielen Tipps, Trainings und Workshop das Programm abgerundet.


Apropos Produktneuheiten: Pünktlich zur OTWorld.connect präsentierten wir der Branche die Produktneuheit Mecuris DynamiCover, ein besonders flexibles TPU-Prothesencover, das speziell für Füße der Össur Pro-Flex®-Familie entwickelt wurde. Es überzeugt mit einer formschönen, direkten Anbindung an die Fußhülle und bietet eine hohe Funktionalität sowie ein reduziertes und edles Design. Darüber hinaus kam das Update zum Mecuris NexStep - dem individuell anpassbaren, 3D-gedruckten Prothesenfuß - auf den Markt. In seiner neuen Version konnten wir ihn noch einmal deutlich stärker als Allround-Fuß positioniert, der in keiner Alltagssituation ins Schwitzen kommt.



Let’s help Nepal: Die Mission von Mecuris in einer starken Partnerschaft verankert


Der Treiber hinter der Gründung von Mecuris war und ist es, zusammen mit dem Orthopädietechniker die Lebensqualität der Anwender durch individuelle Versorgungen zu verbessern. An dieser Mission und der dahinterliegenden Vision arbeiten wir hart. Um diesem Ziel näher zu kommen, gibt es immer mehrere Wege. Durch die Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Handicap Live ist es uns nun möglich, einen Teil seines Erfolges weiterzugeben und da zu unterstützen, wo Hilfe dringend benötigt wird. Zukünftig gehen daher unter dem Motto „Let’s help“ zehn Euro jedes bei Mecuris erworbenen Produktes an Handicap International, für ihre Projekte in Nepal. Die Organisation unterstützt dort unter anderem bedürftige Kinder und Jugendliche mit orthopädischen Hilfsmitteln und Rehabilitationsangeboten. Denn auch mehrere Jahre nach Beendigung des Bürgerkrieges lebt in dem südasiatischen Land (an der Grenze zu Indien und der VR China) fast die Hälfte der Bevölkerung unter der Armutsgrenze. Der Zugang zu Bildung und Arbeit ist kompliziert, die Gesundheitsversorgung mangelhaft. Besonders nach dem tragischen Erdbeben im Jahr 2015, bei dem mehr als 8700 Menschen getötet und rund 22.400 verletzt wurden, werden Unterstützungsleistungen für Menschen mit Behinderung dringender gebraucht denn je.


Mehr Infos zu den Projekten von Handicap International in Nepal

Sie wollen HI noch zusätzlich unterstützen? Hier geht es zu den Spendenmöglichkeiten

© Handicap International


#letshelp #togetherfornepal #strongertogether